News

Kaution einbehalten? – wie Sie sich als Mieter wehren können – Update

Grafik zu Einbehalt der Mietkaution

Endet das Mietverhältnis, gibt es häufig Streit um die Rückzahlung der Kaution. Verbleiben Mietschulden oder Schäden am Mietobjekt, dürfen Vermieter die Mietkaution in Anspruch nehmen. Jedoch halten sich Hausherren hierbei nicht immer an die gesetzlichen Bestimmungen. Was erlaubt ist und was nicht, und wie Sie sich als Mieter wehren können.

„Kaution einbehalten? – wie Sie sich als Mieter wehren können – Update“ weiterlesen

Mietkaution zahlen – Kredit, Bürgschaft oder doch in Raten?

Freundlich und seriös auftreten, eine lupenreine Schufa sowie Gehaltsabrechnungen sind schon die halbe Miete für die Traumwohnung. Doch wer wirklich einen Fuß in die Tür setzen will, sollte auch beim Thema Mietkaution punkten. Doch wie am besten zahlen, wenn das Geld knapp ist? Ein beliebtes Mittel sind Ratenkredite, Bürgschaften oder auch der Dispo. Was am günstigsten ist, und worauf man achten sollte.

„Mietkaution zahlen – Kredit, Bürgschaft oder doch in Raten?“ weiterlesen

Kautionskassen 2017 – Moneyfix-Mietkaution und 8 Alternativen im Check

„Umziehen ist teuer, und ich bin so knapp bei Kasse. Aber ein neues Sofa kaufe ich mir trotzdem“. Fast jeder kennt noch den Werbespot der Deutschen Kautionskasse mit Markus Majowski, der Mietern eine Sorge weniger beschert. Nämlich die Einsparung der lästigen Mietkaution. Damals war die Auswahl an Anbietern gering, die Preise hoch, und der Antrag dauerte. Doch das war 2012. Seitdem hat sich viel getan. Zeit für ein Résumé. Der große Kautionskassen-Check 2017.

„Kautionskassen 2017 – Moneyfix-Mietkaution und 8 Alternativen im Check“ weiterlesen

Wohnung trotz Schufa mieten – wie geht das?

Eine Wohnung zu finden ist heutzutage ohnehin schon schwer genug. Nicht einfacher wird es, wenn man einen Eintrag in der Schufa hat. Denn welcher Vermieter lässt sich schon in diesem Fall auf einen Mietvertrag ein? Doch die Situation ist nicht aussichtslos. Es gibt verschiedene Möglichkeiten.

„Wohnung trotz Schufa mieten – wie geht das?“ weiterlesen

Umlagefähige Betriebskosten – was Vermieter auf Mieter umlegen dürfen

umlagefähge NebenkostenSie heißen Betriebskosten oder Nebenkosten – oder auch zweite Miete. Der Vermieter darf die Kosten grundsätzlich per Mietvertrag auf seine Mieter umlegen. Das gilt jedoch nicht immer. Was die einzelnen Begriffe bedeuten, was Vermieter in einer Wohnung abrechnen dürfen, und welche Voraussetzungen gelten.

„Umlagefähige Betriebskosten – was Vermieter auf Mieter umlegen dürfen“ weiterlesen

Mietkaution pfänden – was ist erlaubt?

Eine Mietkaution kann grundsätzlich gepfändet werden. Jedoch dient sie der Absicherung der Ansprüche des Vermieters aus dem Mietvertrag. Wem steht also das Geld aus der Kaution zu, wenn der Mieter Schulden hat? Wer hat welche Rechte und Pflichten, und wie werden sie durchgesetzt? Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Pfändung der Kaution, und wie sie abläuft.

„Mietkaution pfänden – was ist erlaubt?“ weiterlesen

Abkürzungen in Wohnungsanzeigen

Eine Wohnungssuche ist heutzutage ohnehin schon kompliziert. Was die Sache nicht einfacher macht: die Abkürzungen der Makler und Vermieter. So haben Wohnungsanzeigen im Internet oder in Tageszeitungen ihre ganz eigene Sprache. Wir erläutern was die Kürzel bedeuten, und worauf sie achten sollten. So können Sie unpassende Angebote schnell aussortieren, und sparen sich unnötige Besichtigungstermine.

„Abkürzungen in Wohnungsanzeigen“ weiterlesen

Möglichkeiten der Übernahme der Kaution bei Hartz 4 und ALG1 (Update)

Manchmal ist für Arbeitsuchende ein Umzug unvermeidlich. Ein besserer Job in einer anderen Stadt oder ein Wohnungswechsel auf Wunsch des Jobcenters sind die häufigsten Gründe. Während die übrigen Umzugskosten meist vom Amt übernommen werden, gibt es bei der Kaution einige Besonderheiten zu beachten.

„Möglichkeiten der Übernahme der Kaution bei Hartz 4 und ALG1 (Update)“ weiterlesen

Alles zum Wohnungsübergabeprotokoll

Ein Wohnungsübergabeprotokoll sorgt für klare Verhältnisse – das gilt sowohl für den Einzug als auch für den Auszug. Denn während eines Mietverhältnisses entstehen fast unweigerlich kleinere Mängel oder auch größere Schäden. Kommt es zwischen den Mietparteien später zu Meinungsverschiedenheiten, wird das Schriftstück zum unverzichtbaren Beweismittel.

„Alles zum Wohnungsübergabeprotokoll“ weiterlesen